Himmel über Berlin

So, da bin ich wieder in Berlin, in "El Capitale". Schön wieder hier zu sein.

In dieser Stadt, in der immer alles in Bewegung zu sein scheint. Von daher passt das natürlich gut zu meiner aktuellen Lebenssituation, die natürlich ebenfalls in Bewegung, spannend, aber auch etwas beängstigend ist.

Um im Fluss zu bleiben galt der heutige Tag der Wohnungssuche. Ganz schön heftig, was einem da alles unterkommt! ( Wie können Menschen so existieren? Aber naja….

Mein Dank gilt aktuell Sebastian und Sylvia, die mir hier Kost und Logis gewähren und damit eine Basis für die Wohnungsuche. Sebastian hat mir gestern auch eine interessante Idee eingeimpft, welche mir meine Mobitität in den nächsten Monaten ermöglichen wird…Danke dafür;-)

So, und jetzt geht es mit den beiden erstmal indisch essen! Mjam….

Ode an Kiel – revisited

Heute gestern führte mich ein Termin an die Ostseeküste, genauer gesagt nach Kiel. Eigentlich recht witzig, dass der Spiegel und in der Folge einige Exil-Kieler neulich genau diese Stadt zum Thema hatten.

Ich hab festgestellt, dass sich Kiel seit meinem letzten Besuch, welcher sich im Rahmen eine Klassenfahrt um 1990 ereignete, extrem gemausert hat.

Okay,… ich erinnere mich hauptsächlich an die 1,80m langen Betten in der Jugendherberge, die ich bei meinen auch schon damals erreichten 1,92m als weniger bequem empfand. ;-)
ähh, und ich hab Gremlins 2 dort im Kino gesehen, so halb hinter einer tragenden Säule des Vorführraumes…

Und doch, schönes Städtchen das! Und sehr positiv stimmt mich natürlich das RIESEN Werbeplakat, welches direkt gegenüber des Bahnhofs hing: Sailing-City Kiel!

Und mit diesem Eindruck und einem letzten Blick auf die Förde ging es auch schon wieder zurück.

VERDAMMT!!! ICH MUSS UNBEDINGT SEGELN GEHEN!!!

PS: Martin, bin auf dem Weg an Wacken vorbeigekommen, hab dich aber nicht gesehen. Die sahen da alle so aus wie du. :-D

Haben-Will Reflex

Man kann ja über die Bahn sagen, was man will, aber….

… in ihrer Bahnzeitung habe ich jetzt ein Gadget gefunden, welches bei mir sofort den Reflex "haben will" ausgelöst hat. Ein Bluetooth Telefonhörer mit PCMCIA Abmessungen!

Da ich vor kurzem eh meine komplette Kommunikation auf IP-basierte Dienste umgestellt habe, ist dieses ding mal eine wirklich gute Ergänzung für unterwegs, wenn man nicht immer ein Headset ans Ohr klemmen möchte. Und das Ding fliegt nicht wild in der Tasche rum.

Machen Headsets eigentlich Ohrenkrebs?