Warum “Nennt mich Ismael”

Tja, ich dachte ja, dass der Ausspruch "Call me Ishmael" weithin bekannt sei.

Aktuell erhobene Studien zeigen, das dem nicht so ist! :-D

Die deutsche Übersetzung ist an sich "So nennt mich denn Ismael" und ist in einem der großen Bücher über Männer, das Meer, den Wahnsinn und einen Wal zu finden. In dem Sinne also alles was mich auszeichnet.( Jo, ich kenne deinen Seitenhieb jetzt schon ;-) )

Genau: Ich spreche von Moby Dick! Schlappe 150 Jahre alt und immernoch aktuell, da er die starre Fixierung auf ein Ziel und den Untergang, den dieses zur Folge hat wunderbar thematisiert.

Und das die Walfänger damals noch unter Segeln fuhren macht es umso sympatischer.

Report to Service

So!

Auch ich schliesse mich hiermit der bloggenden Gemeinde an ;-)

Ein wenig auf den Geschmack gebracht hat mich mein (noch) Kollege und (weiterhin) Kumpel Jo mit seinem Blog.

Schauen wir mal was wird. Genug zum schreiben werden die nächsten Monate wohl bringen.