Sind wir nicht alle ein wenig Terrorist?

Das ging ja mal wieder schneller, als wir gedacht hatten.

Der Rechtsausschuss des Bundesrats macht in Bezug auf den zivilen
Auskunftsanspruch von Rechteinhabern gegenüber Providern einen
Widerspruch zwischen der Novelle des Telekommunikationsgesetzes und dem
"Gesetz zur Verbesserung der Durchsetzung von Rechten des geistigen
Eigentums" aus. Der Bundesrat soll den Bundestag nun darum bitten,
diese Widerspruch im Laufe des weiteren Verlaufs des
Gesetzgebungsverfahrens zum "Gesetz zur Verbesserung der Durchsetzung

von Rechten des geistigen Eigentums" aufzulösen (Drucksache 798/1/07).

via Golem


Na denn, frohe Weihnachten 

Liebe Radfahrer

Ja, es ist mir bekannt, dass Radfahren gesund ist. Auch das man damit in der Stadt schnell seine Ziele erreicht. Auch die Umweltfreundlichkeit stelle ich auf gar keinen fall in Abrede.

Okay, ich nutze gerne das Automobil. Damit verbraucht man Benzin. ist manchmal etwas schneller, manchmal etwas langsamer. Und auch besonders gesund ist es eigentlich nicht.

Aber…

ICH HAB KEINE LUST EINE AUSFÜHRENDE INSTANZ IN EUREM SUIZID ZU SPIELEN!!!

Liebe Radfahrer weiterlesen

The next little big thing?

So, diese Formulierung stammt nicht von mir, sondern vom Sarik Weber, aka Mr. "Ich schick dir ´ne SMS" ;-)

Aber mal ernsthaft, die Jungs sind aktuell in der Closed Alpha Phase und dafür läuft das Ding schon echt stabil. Worum geht´s?

Daten speichern und ggf. austauschen auf Basis eines Peer to Peer Netzwerkes. Mit dabei, ein Kontaktnetzwerk, zu neudeutsch Social Network. Import der Kontakte direkt aus Skype und so weiter. Super Usability und ziemlich DAUsicher.

Ich find´s spannend und schau mal , wie es da weiter geht.

Presenting XINGpong

Wer kennt das nicht: Man loggt sich in Xing ein und jemand, den man bis dato nicht kannte, hat sich das eigene Profil angesehen. Natürlich ist man neugierig und schaut auch mal bei dem anderen vorbei. Es vergehen ein paar Tage und man sieht, dass derjenige wieder bei einem war. Leider hat man vergessen, warum oder woher man Ihn kennt, also klickt man auch noch einmal. Und so weiter und so fort…

Das schreit ja quasi nach einem Spiel, welches vielleicht ein Nachfolger für das allseits beliebte Bullshit Bingo werden kann: XINGpong!

Presenting XINGpong weiterlesen